Zugriff von extern mit HomeMatic touch

Den Zugriff von extern können Sie durch eine Anpassung der Firewall in Ihrem Router ermöglichen. Bedenken Sie dabei aber bitte die damit verbundenen Sicherheitsrisiken!

Vorraussetzungen:

Router mit der Möglichkeit DynDNS anzusprechen (z.B. AVM FritzBox) und ein kostenfreier DynDNS Account
oder
eine feste IP-Adresse.

Um einen Zugriff von extern zu ermöglichen erstellen Sie sich zunächst einen kostenfreien DynDNS Account.

Ihre DynDNS-Domain tragen Sie dann in der Steuerung Ihres Routers ein. Anleitungen dazu finden Sie in der Regel auf der Webseite des Herstellers Ihres Routers.

Um Akteure über das Internet ansprechen zu können müssen Sie den Port 2001 (für Funk-Akteure) und/oder den Port 2000 (für kabelgebundene Akteure) für Zugriffe von außen freigeben und auf die IP Ihrer HomeMatic Zentrale verweisen. Um Programme und Stati über das Internet ansprechen zu können müssen Sie den Port 8181 auf die HomeMatic-Zentrale lenken.

Ändern Sie nun noch die interne IP-Adresse Ihrer HomeMatic Zentrale in den Einstellungen des iPhones/iPod touch/iPad auf die DynDNS-Domain. Bitte geben Sie die Domain ohne "http://" ein.