Manuelles editieren / anlegen von Aktoren

Einrichtung der HomeMatic Komponenten

Einrichtung Ihrer HomeMatic Komponenten:

Einrichten eines optionalen Passworts

Klicken Sie im Reiter von HomeMatic touch auf Setup um die gewünschten Aktoren einzurichten.

Einrichten eines optionalen Passworts

Anlagen von Akteuren

Im Bereich Passwort können Sie ein Passwort eintragen, das die App gegen unberechtigte Zugriffe schützt. Dieses Passwort schützt nur den Start der App, das Passwort steht nicht in Verbindung mit dem Passwort Ihrer HomeMatic Zentrale!

Zusätzlich können Sie in diesem Reiter die Datenbank leeren. Dies kann im Problemfall hilfreich sein oder falls Sie eine mit dem HomeMatic Konfiguration erstellte Konfiguration importieren wollen.

Anlegen von Räumen:

Legen Sie zuerst die Räume an in denen Sie Akteure verbaut haben. Gehen Sie dazu auf den Reiter "Setup" und wählen Sie "Räume" aus. Über das "+" Icon können Sie neue Räume hinzufügen. Für Räume gibt es die folgenden Werte:

Name: Tragen Sie einen Namen für den Raum ein, diesen können Sie frei wählen.

Favorit: Setzen Sie Favorit auf "on" damit der Raum direkt in der Favoriten-Auflistung erscheint.

Anlegen von Gewerken:

Gehen Sie dazu auf den Reiter "Setup" und wählen Sie "Gewerke" aus. Über das "+" Icon können Sie neue Akteure hinzufügen. Für Gewerke gibt es die folgenden Werte:

Name: Tragen Sie einen Namen für das Gewerk ein, diesen können Sie frei wählen.

Favorit: Setzen Sie Favorit auf "on" damit das Gewerk direkt in der Favoriten-Auflistung erscheint.

Anlegen von Akteuren:

Die Akteure die Sie bereits an Ihre HomeMatic-Zentrale angelernt haben legen Sie innerhalb der Applikation an. Gehen Sie dazu auf den Reiter "Setup" und wählen Sie "Akteure" aus. Über das "+" Icon können Sie neue Akteure hinzufügen. Für Akteure gibt es die folgenden Werte:

Name: Tragen Sie einen Namen für den Akteur ein, diesen können Sie frei wählen.

Seriennummer: Ist bei direkt anzusprechenden Akteuren die Seriennummer des Akteurs.

Bitte beachten Sie, dass die Seriennummer mit dem Kanal des Akteurs erweitert wird. So endet die Seriennummer eines zweikanaligen Akteurs auf :1 oder :2. Bei Thermostaten werden die Werte mit der Endung Seriennummer:1 abgerufen. Die einzugebende Seriennummer muss also immer dem folgenden Beispiel entsprechen: EEQ1234567:1.

Raum: Wählen Sie den Raum dem der Akteur zugeordnet ist.

Gewerk: Wählen Sie das Gewerk dem der Akteur zugeordnet ist.

Typ: Wählen Sie den Typ des Akteurs aus. Den Typ finden Sie in der Geräteliste Ihrer HomeMatic Zentrale bzw. auf der Verpackung des Akteurs. Bei Sensoren zur Temperatur- oder Luftfeuchtemessung achten Sie bitte auf das T (Temperatur) oder L (Luftfeuchtigkeit) am Ende der Typ-Bezeichnung damit die Werte korrekt ausgegeben werden.

Favorit: Setzen Sie Favorit auf "on" damit der Akteur direkt in der Favoriten-Auflistung erscheint.

Mit diesen Einstellungen können Sie bereits die unterstützen Akteure Ihrer HomeMatic Zentrale steuern!

Informationen zum Abfragen und Setzen von Stati und dem Starten von Programmen finden Sie hier.